Wohnstätte „Gutshaus Retzin“

Galerie

Leistungsumfang

Umbau zu einer Wohnstätte für die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Brandenburg e.V.“

Vorläuferbau vom 18. Jahrhundert. Spätere Überformung am Ende des 19. Jahrhunderts zur jetzigen Ansicht.

Teilunterkellerter 2-geschossiger Mauerwerksbau mit ziegelsichtiger Fassade und Putzgesimsen.

Zum Leistungsumfang gehörten das Bestandsaufmaß und die Bauzustandseinschätzung, Holz- und Feuchtebegutachtung, die barrierefreie Erschließung, der denkmalgerechte Innenumbau für 24 Bewohner der Wohnstätte mit entsprechenden Sanität- und Aufenthaltsräumen, die Umsetzung von Brandschutz- und Evakuierungslösungen sowie die Teilinstandsetzung der Fassade.